Schoko-Kokos-Riegel mit Dattel-Karamell

  • Datum:
  • Kochzeit: 45 Minuten

"There is nothing better than a friend, unless it is a friend with chocolate." – Charles Dickens

Ich habe ein wenig in der Küche herumprobiert und heraus kamen diese feinen Snackriegel, die unter Garantie jede Heißhungerattacke auf Süßes sofort zunichtemachen. Jeder Riegel für sich ist eine kleine Kalorienbombe – aber auch so lecker! Und manchmal muss es eben süß, klebrig und schokoladig sein, oder?

Abgesehen von den 25 Gramm Ahornsirup kommt die Süße der Riegel auch allein durch das Dattel-Karamell – und wie ist das noch gleich.. Datteln gehören ja zu den Früchten und Früchte sind ja schließlich gesund, oder?
Und auch, wenn in den Riegeln viele Kokosprodukte stecken.. Extrem nach Kokos schmecken sie nicht. Der Boden der Riegel ist nur für sich gegessen recht herb durch den Kakao, aber in Kombination mit der Karamell-Creme und der Schokoladenschicht passt einfach alles herrlich zusammen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und genießt den Sonntag! ♥

Liebst, Marieke

Zutaten

Schoko-Kokos-Riegel mit Dattel-Karamell
Für 16–20 Stück, ca. 45 Minuten

Für den Boden:

  • 45 g Kokosöl (flüssig)
  • 85 g Kokosraspel oder -chips (Chips zerkleinert im Blender)
  • gemahlene Vanille
  • 80 g Dinkelmehl
  • 30-40 ml Kokosmilch
  • 30 g Kakao

Für die Karamellcreme:

  • 180 g Datteln
  • 115 g Kokosmus

Für die Schokoladenschicht:

  • 25 g Kokosöl
  • 25 g Ahornsirup
  • 10 g Zartbitterschokolade
  • 1 EL Kakao

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Datteln mit heißem Wasser übergießen und einweichen lassen.
  3. Alle Zutaten für den Boden in einer großen Schüssel gut miteinander vermengen. Backpapier in eine Auflaufform legen, darauf die Masse für den Boden gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Der Boden sollte höchstens 0,5–1 cm dick sein. Für ca. 10 Minuten bzw. bis der Boden nicht mehr feucht ist auf der mittleren Schiene im Backofen backen.
  4. Währenddessen die Datteln zusammen mit dem Kokosmus in einem Blender zu einer cremigen Masse verarbeiten. Sobald der Boden etwas abgekühlt ist, die Karamellmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und für ca. 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  5. Für die Schokoladenschicht zunächst die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Anschließend Ahornsirup, Kakao und Kokosöl hineinrühren und darauf achten, dass durch den Kakao keine Klümpchen entstehen. Den flüssigen Schokoladenmix auf der Karamellschicht verteilen und für ca. 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  6. In Riegel schneiden und genießen!

Tipp: Wenn ihr die Riegel luftdicht verpackt im Kühlschrank lagert, könnt ihr sie bis zu einer Woche lang genießen!

blog comments powered by Disqus