Basic-Rezept: Granola

  • Datum:
  • Kochzeit: 25 Minuten

»I love early mornings when it feels like the rest of the world is still fast asleep and you're the only one who's awake and everything feels like it isn't really real and you kind of forget about all your problems because for now it's just you, the world and the sunrise.«

Ihr Lieben!
Ich wurde nach meinem Basisrezept für selbstgemachtes Granola gefragt und da habe ich direkt eine neue Ladung in den Ofen geschoben und diesmal auf die Mengen geachtet.

Was ich an Trockenfrüchten hinzugebe ist immer unterschiedlich! Am liebsten mag ich Cranberries in meinem Granola, aber es dürfen auch getrocknete Aprikosen, Sauerkirschen, Rosinen oder andere Leckereien sein.

Gerne mische ich auch Kokosflocken, Kürbiskerne, Walnüsse oder Kakaonibs mit hinein. Kokosflocken und Kakaonibs gebe ich allerdings erst kurz vor Ende auf das Müsli oder mische sie beim Abkühlen unter, da sie ansonsten im Ofen zu schnell verbrennen. Aber hier findet ihr nun mein Standardrezept, diese Zutaten landen immer in meinem Granola. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn ihr das Rezept ausprobiert und postet, lasst es mich wissen, damit ich all eure schönen Kreationen sehe – nutzt dafür einfach den Hashtag #foodenthusiastsrecipe auf Instagram und markiert mich im Bild. Ich bin gespannt auf eure Kreationen!

Genießt noch den Sonntag! ♥
Liebst, Marieke

Zutaten

Basisrezept für Granola
ca. 200 g, 25 Minuten

  • 100 g Dinkelflocken, Feinblatt
  • 1 TL Zimt
  • Salz
  • gemahlene Vanille
  • 1,5 EL Ahornsirup
  • 1,5 TL Kokosöl (flüssig)
  • 30 g Mandeln
  • 15 g Sonnenblumenkerne
  • 15 g Leinsamen
  • optional: 30 g Cranberries (getrocknet)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen und ein Backbleck mit Backpapier belegen.
  2. Dinkelflocken, Zimt, 1 Prise Salz und gemahlene Vanille (so viel, wie ihr mögt) miteinander in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Ahornsirup und Kokosöl dazugeben und miteinander vermengen.
  4. Mandeln grob hacken oder nach Belieben auch ganz lassen und mit den Sonnenblumenkernen und Leinsamen in die Schüssel geben und alles miteinander vermischen.
  5. Die Granola-Mischung auf dem Backblech gleichmäßig verteilen und auf der mittleren Schiene für 15 Minuten backen.
  6. Das fertige Granola herausnehmen, ggf. Cranberries untermischen, abkühlen lassen und einem Vorratsglas luftdicht verschlossen aufbewahren.

Schreibe dein Kommentar