Vegane Pfannkuchen mit Mandelmehl und Himbeeren

  • Datum:
  • Kochzeit: 20 Minuten

Diese veganen und zugleich eiweißreichen Pfannkuchen mit Mandelmehl und Himbeeren haben es in sich!

Lange ausschlafen und sich viel Zeit für das Frühstück nehmen. Und was passt besser zum Sonntagmorgen als Pfannkuchen? Diesmal wird aber ein Teil des Mehls durch Mandelmehl ersetzt, wodurch der Proteingehalt der Pancakes steigt. Leider kann man bei Pfannkuchen nicht das komplette Mehl durch Mandelmehl austauschen, da ansonsten die Konsistenz der Pancakes darunter leidet und sie ziemlich bröckelig werden. Und besonders Low Carb sind die Pfannkuchen mit Mandelmehl auch nicht. Aber dafür ziemlich lecker!
Aber gut ein Drittel des Mehls lässt sich prima ersetzen, ohne dass die Pfannkuchen beim Braten auseinanderfallen.

Wer die Pfannkuchen mit Mandelmehl zu richtigen Protein-Pancakes machen will, kann bei den Toppings auf eiweißreiche Zutaten setzen. Ich habe mich für Erdnussmus entschieden, dazu gab es noch etwas Dattelsirup und einige Himbeeren. Je nach Jahreszeit können die Himbeeren natürlich durch anderes Obst ausgetauscht werden – auch Äpfel, Birnen oder Nektarinen passen prima zu den veganen Pancakes.
Du stehst mehr auf Kokos? Dann ist eine weitere Mehl-Alternative für die veganen Pfannkuchen Kokosmehl!

Also ran an die Rührschüssel, kurz die Zutaten für die Pfannkuchen mit Mandelmehl zusammengerührt und rein damit in die Pfanne – in nur 20 Minuten steht dieses leckere Frühstück bereits vor dir und der Tag startet perfekt!

Du willst noch mehr Gerichte wie die Pfannkuchen mit Mandelmehl ausprobieren?

Neben dem Rezept für Pfannkuchen mit Mandelmehl hätte ich da noch weitere Ideen für ein vegane Pancakes für dich parat – wie wäre es mit gefüllten Pancakes mit Schokocreme, Mandel-Pancakes mit Himbeerjoghurt oder, für alle Waffelliebhaber, mit Vanille-Waffeln mit Blaubeeren? Die Rezepte machen sich immer gut!

Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn du das Rezept für die Pfannkuchen mit Mandelmehl ausprobierst und postest, lass es mich gerne wissen, damit ich all die schönen Kreationen sehe – nutze dafür einfach den Hashtag #foodenthusiastsrecipe auf Instagram und markiere mich im Bild. Ich bin gespannt auf deine Kreation des Kaiserschmarrns!

Zutaten

Vegane Pfannkuchen mit Mandelmehl
20 Minuten, 2 Personen

Pfannkuchen mit Mandelmehl
4 gehäufte EL Dinkelmehl
2 gehäufte EL Mandelmehl
1 gehäufter TL Weinstein-Backpulver
1 TL Rohrohrzucker
1 TL Zimt
1 Prise Salz
150 ml Hafermilch
Sonnenblumenöl zum Braten

Toppings
2 Handvoll Himbeeren
1 EL Erdnussmus
3 TL Dattelsirup

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Anschließend die Hafermilch dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und für die Pfannkuchen mit Mandelmehl je 1 EL Teig in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Himbeeren währenddessen putzen.
  3. Anschließend die Pancakes auf zwei Tellern verteilen und mit Himbeeren, Erdnussmus und Dattelsirup genießen.

Schreibe dein Kommentar